Kosten

Ich biete tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene als Einzel- und/oder Gruppenpsychotherapie im Rahmen der kassenärztlichen Versorgung an. Es können nach mindestens einer obligatorischen Sprechstunde bis zu vier probatorische Sitzungen zur Klärung von Indikation und Therapieplanung antragsfrei wahrgenommen werden. Eine Akutbehandlung muss der Krankenkasse angezeigt, eine Kurz- oder Langzeittherapie muss von der Krankenkasse durch ein Antragsverfahren genehmigt werden.

Traumatherapie mit EMDR wird bei entsprechender Indikation von den gesetzlichen Krankenkassen eingebunden in eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie übernommen.

Privat versicherte Patient*innen sowie Patient*innen, welche ihre Psychotherapie selbst finanzieren, erhalten Rechnungen gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten. Bitte klären Sie vorab, ob Ihre private Krankenkasse die Kosten in vollem Umfang übernimmt.

Ich bin zugelassen als Vertragsbehandlerin für Berufsgenossenschaften und Unfallkassen und rechne mit diesen direkt ab.

Die Honorare für Supervision, die Durchführung von Seminaren und Yogaunterricht werden individuell vereinbart.